Heizungstechnik


Heizungstechnik

so wird es warm

  • Gasheizung
  • Pelletheizung
  • Fußbodenheizung
  • Wärmepumpe


Gasheizung
Die Gasheizung ist hierzulande die meist verwendete Heizungsart. Dank Brennwerttechnik arbeitet sie sehr effizient. Sie lässt sich auch mit anderen Heizungssystemen wie Solarthermie oder Wärmepumpe kombinieren. Des Weiteren ist sie in der Regel sehr kompakt gebaut, was ihre Einsatzmöglichkeiten noch deutlich erweitert.

Auch in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis zählt sie zu den besten Heizungssystemen – und das sowohl für Altbauten als auch für Neubauten.
Die oben bereits erwähnte hohe Effizienz und die kompakte Bauart zählen eindeutig zu den Stärken einer Gasheizung.
Auch die Investitionskosten sind im Vergleich zu anderen Heizungsarten gering. Damit eine Gasheizung arbeiten kann, muss ein Gasanschluss vorhanden sein.


Pelletheizung
Im Vergleich zu einer klassischen Holzheizung geschieht die Verbrennung bei einer Pelletheizung automatisch. Das ist durch die Normung der gepressten Holzreste (Pellets) möglich.

Besitzer einer solchen Heizung haben denselben Bedienkomfort wie bei einer Öl- oder Gasheizung. Die Pelletheizung vereint den ökologisch grünen Betrieb einer Holzheizung mit dem Komfort einer Gasheizung. Darüber hinaus arbeitet sie, auch dank Brennwerttechnik, sehr effizient.


Fußbodenheizung
Zu den komfortablesten Heizungssystemen gehört mit Sicherheit die Fußbodenheizung.

Der Hauptvorteil der Fußbodenheizung liegt sicher darin, dass man bei relativ geringer Raumtemperatur bereits ein behagliches Wohnraumklima schafft.
Der Grund dafür ist denkbar einfach: Sind die Füße warm, ist dem Menschen warm.


Wärmepumpe
Von den klassischen Heizungssystemen geht es zu den neueren Techniken.
Eine der bekanntesten Heizungsarten ist die Wärmepumpe. Sie entzieht dem Wasser, der Luft oder dem Erdreich Energie und macht sie für die Heizung nutzbar.

Die Wärmepumpe kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Heizungssystemen verwendet werden.
Der größte Vorteil einer Wärmepumpe liegt in der Energiegewinnung. Denn ihr Brennstoff ist quasi endlos und nahezu kostenlos.
Auch was die Energieeffizienz betrifft, spielt die Wärmepumpe im vorderen Bereich mit.


Kontaktieren Sie uns einfach über die Rufnummer
+43 664 137 9751 oder schreiben Sie uns eine Mail über das Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag    07:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag                               08:00 Uhr – 14:00 Uhr
Mail: office@sml-gt.at
Copyright ©2021 SML-Gebäudetechnik , All Rights Reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Einverstanden! oder Mehr Info
Cookie Information
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
Einverstanden!